AW: Produkte – von Thomas Schmidt

3.8
(4)

Vorsicht!

Betreff: Produkte
Von: Thomas Schmidt – info@firmen-gdlb.net

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich an Sie, da ich der Meinung bin, dass sich die von Ihnen auf der Webseite angebotenen Produkte ausgezeichnet dazu eignen, im Internet gefördert zu werden.
Deshalb möchte ich Ihnen die Tools anbieten, die es erlauben, den Verkauf von Ihren Produkten und Dienstleistungen beinahe mit sofortiger Wirkung und auch mehrfach zu erhöhen.

Der Katalog enthält 1.457.620 deutsche Firmen und beinhaltet solche Daten wie: Namen der Firma, Firmenanschrift, Region, Kontaktdaten des Firmeninhabers oder des Managers, E-Mail-Adresse, Telefon, Faxnummer, Branche usw.

*** DE 2018 – 1.457.620 – 190 EUR ( bis zum 05.12.2017 )

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserer Webseite:

http://www.firmen-gdb.net/?page=home

MfG
GLB – Contact-Team.
http://www.firmen-gdb.net/?page=home

Ich habe Herrn Schmidt natürlich sofort geantwortet mit folgendem kurzen Text:

Aha, interessant. Und was für Produkte biete ich an? 🙂

Ich war wenig überrascht, als die Mail als unzustellbar zurückkam.

Fallen Sie auf sowas nicht herein. Wenn es nun unbedingt sein muss…geben Sie einfach in die Suchmaschine: “Adressen kaufen” ein. Ich persönlich lehne sowas ganz klar ab. Würde wohl auch nicht so ganz zu diesem Blog passen. 🙂





 

Diese Artikel über Abzocke und Betrug könnten Sie auch interessieren




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 3.8 / 5. Anzahl der Bewertungen 4

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

2 thoughts on “AW: Produkte – von Thomas Schmidt

  1. Bei mir heißt der Mann “Oliver Hauger “.
    Ansonsten gleicher Text.

    Auch wenn ich sowas nie anklicken würde: Ist der Link auf deren Homepage eigentlich “sauber”? 0der fängt man sich da auch was Böses ein??

    1. Ohne sehr gute Schutzprogrammme würde ich mich nicht auf solche Webseiten klicken. In der Regel sind sie allerdings virenfrei und auch ohne Maleware. Allerdings reicht ein Klick auf solche Seiten aus, um die eigene Mail-Adresse zu bestätigen. Es gibt inzwischen etliche Programme, die eigens dafür gemacht wurden.

      Es ist natürlich nicht empfehlenswert auf Links in einer Spammail zu klicken. Egal wer immer sie auch vesendet. Es sei denn, man ist Kunde und erkennt diese Mails auch.

Comments are closed.