Besitzer einer Handynummer finden

Gefunden bei t-online.de

Das wusste ich auch nicht und könnte interessant sein. 🙂

Es gibt zwar die sogenannte Rückwärts-Suche benutzen, aber die meisten Handy-Nummern findet man darüber nicht. Rückwärts-Suche bedeutet, dass die Telefonnummer eingegeben wird und dadurch der Name des Inhabers zu finden ist. Aus eigener Erfahrung in den meisten Fällen erfolglos.

Sie können aber auch über die Mobilbox herausfinden, wer der Besitzer der Handy-Nummer ist. Wird zwar nicht immer erfolgreich sein, aber ist eine Möglichkeit.

Man kann sich auch die Mailbox-Ansage des Handybesitzers anhören, wenn die Mailbox direkt angewählt wird. Dafür müssen Sie je nach Anbieter zwei bestimmte Ziffern zwischen die Vorwahl und die Telefonnummer einfügen. Bedenken Sie, dass der Angerufene Ihren Anruf sieht, selbst wenn Sie nicht auf die Mailbox sprechen. Sie sollten Ihre Rufnummer für diesen Anruf also eventuell unterdrücken.

Mit einer praktischen Tastenkombination können Sie mit jedem Smartphone Ihre eigene Rufnummer für einen Anruf unterdrücken. Öffnen Sie das Wahlfeld/den Ziffernblock Ihres Smartphones. Geben Sie die Tastenkombination #31# ein und hängen Sie die zu wählende Rufnummer an. Auf dem Display des Angerufenen wird Ihr Anruf als unbekannt angezeigt.

Und hier die Codes um die Mailbox anzuwählen.

In Deutschland vergebene Mobilfunk-Vorwahlen und deren Mailbox-Code:

Anbieter Vorwahl Code
Deutsche Telekom 01511, 01512, 01514, 01515, 01516, 01517, 0151, 0160, 0170, 0171, 0175 -13-
Vodafone 01520, 01522, 01523, 01525, 01526, 01529, 0162, 0172, 0173, 0174 -50-
O2 01573, 01575, 01577, 01578, 01579, 01590, 0163, 0176, 0177, 0178, 0179 -33-

Und so funktioniert es:

Lautet die angezeigte Rufnummer beispielsweise “0170-123456789”, zeigt die Vorwahl 0170, dass die Rufnummer von der Deutschen Telekom vergeben wurde. Deren Mailbox-Code lautet 13, also müssen Sie zwischen der Vorwahl 0170 und der Nummer 123456789 die 13 einfügen – Sie wählen also “0170-13-123456789”. Die Codes bleiben auch nach einem Wechsel des Anbieters gültig.

Hier zum vollständigen Artikel t-online.de


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Author: Annette Ulpins