Spam von verliebt18.de – Maria, wollen wir gemeinsam essen gehen?

Achtung Fake!

Weitere Betreffs:

Maria, bei mir oder bei dir?

Betreff: Maria, wollen wir gemeinsam essen gehen?
Von: Spanier81 – newsletter@mails.ceoo.ch

Du hast eine neue Nachricht!

Hey Maria:-),
wir beide kennen uns noch nicht und genau aus diesem Grund melde ich mich bei dir. Ich würde dich gerne kennen lernen wollen. Vielleicht sollte ich mich mal höfflicherweise vorstellen. Ich bin 37 Jahre alt, bin ein lebensfroher, offener, romantischer und spontaner Mensch. Ich habe mich vor ca 3 Jahren getrennt, da meine damalige Freundin mich des öfteren betrogen hat und aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach einer ehrlichen und treuen Frau. Mit der Zeit merke ich immer wieder, dass ich ein Mensch bin, der nicht alleine leben kann. Eine Beziehung ist doch schon was sehr schönes, wenn man bedenkt die gemeinsamen Stunde, die man auf der Couch oder im Bett verbingt, das gemeinsame lachen und viel andere tolle Momente. Ich hoffe meine offene Art verschreckt dich nicht, aber ich würde dich gerne persönlich kennen lernen und mich mit dir verabreden beim Italiener oder wo du gerne essen magst?. Am besten du schreibst mir auf www.verliebt18.de dort findest du mich unter den Namen Spanier81 da sind noch mehrere Bilder von mir und du kannst mir kostenlos schreiben. Ich hoffe ich lese von dir und hinterlasse dir Liebe Grüße 🙂 PS. bin sehr gespannt wo die Reise mit dir hinführen wird….

Jetzt antworten


Herzallerliebst!

Normalerweise werde ich nur immer in einem Postfach vom Spanier81 angeschrieben. Seit einigen Monaten immer mit dem gleichen Text. Dass ich nie zurück schreibe, scheint ihm so ziemlich egal zu sein.

Heute allerdings hat er es ein wenig übertrieben. Mit seiner Einladung zum Essen hat er fast alle unsere weiblichen Spam-Postfächer gefüllt. Der Arme…Könnte recht teuer werden, wenn wir alle zusagen.

Zeit sich die Webseite “verliebt18.de” genauer anzuschauen. Lange muss man nicht suchen, auch wenn es ein wenig versteckt in den AGB’s zu finden ist:

Bei verliebt18.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden. Zu den fiktiven Profilen gehören persönliche Daten, die sich die Moderatoren ausdenken, und Kontaktdaten, die passend zu dem jeweiligen Profil angelegt werden. Alle Äußerungen sowie alle von den fiktiven Profilen angegebenen persönlichen Daten sind Erfindungen der Moderatoren. Aus dem Umstand, dass zu einem Profil Kontaktdaten angegeben werden, kann nicht gefolgert werden, dass sich hinter dem Profil eine wirklich existierende Person verbirgt. Ein männliches Profil kann von einer weiblichen Moderatorin, ein weibliches Profil von einem männlichen Moderator betrieben werden.

Noch Fragen?


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Author: Annette Ulpins