Betrug – Geschäftsvorschlag / Business Proposal

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Geschäftsvorschlag / Business Proposal

Von:

Dr.Joe Lambert – joe.lambert@mail2pharmacist.com

Hello,

Greetings to you! My name is Joe Lambert. I am a Research Assistant of the Research and Development Department working with Medicamine Pro Pharmaceutical Company, One of the leading Bio Pharmaceutical Companies
here in Australia. I got your contact information from the LinkedIn email directory on the Internet. I’m looking for a reliable businessman/individual in your region to represent my company in
sourcing some of our basic raw material used in the manufacturing of high quality Anti-Viral Vaccines, Cancer treatment and other life saving Pharmaceutical Products.

This may not be your area of specialization but it will be another income generating business out of your specialty. This is because our company is yet to locate any seller to buy from. However, I have been
able to discover a local dealer who can supply us this product. He is selling at a cheap rate, which is a lot cheaper than our previous purchases.

My director is not yet aware that I have found a new seller. THIS IS MY PROPOSAL TO YOU; I want you to stand in as a new local dealer from your country and I will introduce you to our company. The reason for this is
because I don’t want my company to have direct contact with the local agent that sells this herbal oil extract very cheap.

This will enable us to work together as partners and make real cool profits. You as the local seller will supply our company at a good rate which I will inform you how to go about it later when we are in agreement. You will be amazed with what we can achieve together.

I will give you more specific profit details when I receive feedback from you if you are interested.

Joe Lambert
Research & Dev Dept
Email: joe.lambert@mail2pharmacist.com

Übersetzung:

Hallo, Grüße an dich! Ich heiße Joe Lambert. Ich bin ein wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung und arbeite mit Medicamine Pro Pharmaceutical Company zusammen, einem der führenden biopharmazeutischen Unternehmen hier in Australien. Ich habe Ihre Kontaktinformationen aus dem E-Mail-Verzeichnis von LinkedIn im Internet erhalten. Ich suche einen zuverlässigen Geschäftsmann / eine zuverlässige Person in Ihrer Region, der mein Unternehmen bei der Beschaffung einiger unserer Grundrohstoffe für die Herstellung hochwertiger antiviraler Impfstoffe, die Krebsbehandlung und andere lebensrettende pharmazeutische Produkte vertritt. Dies ist möglicherweise nicht Ihr Spezialgebiet, aber es wird ein weiteres einkommensgenerierendes Geschäft aus Ihrem Fachgebiet sein. Dies liegt daran, dass unser Unternehmen noch keinen Verkäufer gefunden hat, bei dem es kaufen kann. Ich konnte jedoch einen Händler vor Ort finden, der uns dieses Produkt liefern kann. Er verkauft zu einem günstigen Preis, der viel billiger ist als unsere vorherigen Einkäufe. Meinem Direktor ist noch nicht bekannt, dass ich einen neuen Verkäufer gefunden habe. Dies ist mein Vorschlag an Sie; Ich möchte, dass Sie als neuer Händler vor Ort aus Ihrem Land auftreten, und ich werde Ihnen unser Unternehmen vorstellen. Der Grund dafür ist, dass ich nicht möchte, dass mein Unternehmen direkten Kontakt zu dem örtlichen Vertreter hat, der diesen Kräuterölextrakt sehr billig verkauft. Dies ermöglicht es uns, als Partner zusammenzuarbeiten und wirklich coole Gewinne zu erzielen. Sie als lokaler Verkäufer werden unser Unternehmen zu einem guten Preis beliefern. Ich werde Sie später darüber informieren, wie wir vorgehen sollen, wenn wir uns einig sind. Sie werden erstaunt sein, was wir gemeinsam erreichen können. Ich werde Ihnen genauere Gewinndetails geben, wenn ich bei Interesse Feedback von Ihnen erhalte. 


LinkedIn hat keine Adresse von mir…zumindest nicht diese. 🙂

Löschen Sie solche Mails und nehmen Sie keinen Kontakt mit diesen Betrügern auf.

Für den Umgang mit derartigen Angeboten empfiehlt die Polizei:

· Nie antworten! Ihr Briefkopf, Ihre E-Mail-Adresse oder Kontonummer könnten für weitere kriminelle Taten missbraucht werden.
· Die Ihnen übersandten Angebotsschreiben oder E-Mails müssen Sie der Polizei nicht weiterleiten; gleichartige Angebote liegen bereits tausendfach vor.
· Werfen Sie den Brief weg oder löschen Sie die E-Mail!
· Sollten Sie bereits unmittelbaren Kontakt mit den Anbietern aufgenommen oder gar Zahlungen geleistet haben, erstatten Sie Strafanzeige bei Ihrer örtlichen Polizeidienststelle! Zu Ihrer Sicherheit, falls die Betrüger die persönlichen Daten für weiteren Betrug verwenden, auch wenn Sie Ihr Geld nicht zurückbekommen.




 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.