Betrug – Ich spende Ihnen diesen Betrag, um den von COVID 19 betroffenen Häusern zu helfen

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Ich spende Ihnen diesen Betrag, um den von COVID 19 betroffenen Häusern zu helfen
Von:

Lerynne West

fenadomartins@gmail.com

*Beachtung,Sie wurden autorisiert, eine Gesamtspende von 500.000,00 USD aus
dem Covid-19-Unterstützungsprogramm des Lerynne West Emergency Fund zu
erhalten.

Um diese Spende einzufordern, kontaktieren Sie sie mit Ihrer
EMF-ID: COV-0043034. Ihre Spende in Höhe von 500.000 USD wird Ihnen gemäß
unserer Richtlinie und Mission innerhalb von 78 Stunden von einer
akkreditierten Geschäftsbank zugestellt. Siehe den Link unten:*
https://www.youtube.com/watch?v=htEHuyOHUsc

*Antworten Sie mit EMF-ID: (COV-0043034) auf diese E-Mail*:
lerynne_west51@zohomail.eu

*Peggy Rock,CEOEMF-UNTERSTÜTZUNGSPROGRAMM*


Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben und Spenden. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen.

Oft sind solche Betrug-Mails in Englisch verfasst, oder in schlechtem Deutsch. Dies weist immer auf ein Übersetzungsprogramm hin.

Niemals den Betrügern persönliche Daten angeben. Diese werden garantiert für weiteren Betrug verwendet.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.