Virus! – Ihr Paket ist angekommen! – von DHL Paket no-reply@dhl.de

5
(3)

Achtung PDF. Dokument nicht öffnen / downloaden!

Betreff:

Ihr Paket ist angekommen!

Von:

DHL Paket no-reply@dhl.de

Anlage: PDF.DHL_DE3

Guten Tag monika.mustermann@gmx.net,

Ihr Paket ist am 03/07/19 um 01:45Uhr in unserer Sortieranlage eingetroffen.

Unser Kurier konnte das Paket aufgrund unvollständiger Lieferinformationen nicht an Ihre Adresse liefern.

Wir haben den Absender benachrichtigt und sie hat Ihre E-Mail-Adresse mit der Bitte, Sie per E-Mail zu kontaktieren, mitgeteilt.

Um Ihr Paket zu erhalten, füllen Sie bitte das beigefügte DHL-Formular aus, unterschreiben Sie es und vorlegen Sie es an das nächstgelegene DHL-Geschäft in Ihrer Nähe.

Mit freundlichen Grüßen
Herr P. Scholz – (Postbote)
DHL Paket GmbH


Achtung Virus!

Auf keinen Fall beiliegende PDF.Datei herunterladen. Diese Mail kommt garantiert nicht von der DHL, auch wenn sie echt wirkt.

Ich wurde mit einer Mail-Adresse angeschrieben, die ich garantiert nie bei einer Bestellung angegeben habe. Es ist ein Pseudo-Adresse, die ausschließlich für Spams angelegt wurde. Die Mail ist in schlechtem Deutsch verfasst und die Signatur “Scholz (Postbote)” stinkt förmlich nach Betrug.

Löschen Sie solche Mails am besten ungeöffnet. Ich werde jetzt vorsichtshalber meinen Rechner checken, ob sich nicht was festgefressen hat. Falls Sie die PDF.Datei versehentlich geöffnet haben, sollten Sie dies auch tun.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Author: Annette Ulpins

2 thoughts on “Virus! – Ihr Paket ist angekommen! – von DHL Paket no-reply@dhl.de

  1. Was kann man denn tun, wenn der Anhang geöffnet und das Passwort von DHL eingegeben wurde?

    Das Passwort von DHL habe ich inzwischen erfolgreich geändert.

    Wie werde ich den Virus wieder los?

    Habe leider keinen Wiederherstellungspunkt in Windows 7 gesetzt.

    1. Das ist ein gutes Zeichen. 🙂 Anscheinend war es doch nur ein Phishing-Angriff um an das DHL-Konto zu kommen. Ich habe meinen Rechner mit mehreren Programmen gecheckt und die haben nichts gefunden. Glück gehabt. 🙂

      Der Wiederherstellungspunkt bringt nicht viel, wenn der Rechner mit Schad-Software infiziert wurde. Ein gutes Antiviren-Programm findet in der Regel Viren oder Malware. Ich benutze den Norton Power Eraser und der hat bisher wirklich alles gefunden.

Comments are closed.