Betrug – Sehr geehrter. – von Sara David

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Sehr geehrter.

Von:

Sara David

marieharuna73@gmail.com

Sehr geehrter.

Guter Tag für dich. Ich hoffe du bist gesund. Ich werde gerne in Ihrem
Land investieren, deshalb möchte ich, dass wir uns gegenseitig einig
sind. Ich werde das Geld für die Investition bereitstellen.

Und ich möchte auch, dass Sie wissen, dass der gemeine Moyen in einer Bank
ist, und ich brauche Ihre Hilfe, um das Geld zu Anlagezwecken an Ihr
Accouent zu überweisen. Ich habe es von meinem verstorbenen Vater
geerbt und kostet 4,5 Millionen Dollar. Bitte kontaktieren Sie mich
für weitere Informationen und den Nachweis des Geldes

Danke und möge Gott Sie segnen.

sara_david999@yahoo.com

Sara David


Bei Scam/Vorschussbetrug ist der Ablauf immer nahezu identisch. Als erstes wird ein Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen.

Oft sind solche Betrug-Mails in Englisch verfasst, oder in schlechtem Deutsch. Dies weist immer auf ein Übersetzungsprogramm hin.

Niemals den Betrügern persönliche Daten angeben. Diese werden garantiert für weiteren Betrug verwendet.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.