Achtung Betrug! – Boris Becker – skandalöse Enthüllung erschüttert Deutschland!

Achtung Betrug!

 

Es ist wirklich unglaublich, was diese betrügerischen Abzocker da gestartet haben. Bohlen, Gottschalk, Becker und wer weiss wen noch alles… Hier geht es nicht mehr nur um Abzocke. Das ist ein übelster Betrug!

Der Link auf dieser “tollen” Werbung führt auf die Webseite “abendzeitung-muenchen.net/stories/101/index.php?ds=b728-3” und “abendzeitung-muenchen” klingt nicht unbedingt wie Betrug. Aber ist es!

 

Boris Becker hat es gegen alle Erwartungen mal wieder geschafft. Der dreifache Wimbledon-Sieger hat sich innerhalb kürzester Zeit komplett entschuldet und sein Anwesen auf Mallorca zurückgekauft. Ein gewagter Schritt hat ihm dazu verholfen. Ein guter Freund aus der Investmentbranche stellte ihm die Plattform “Bitcoin SuperStar” (externer Link) vor, eine vollautomatisierte Handelsplattform, die jeder Person die Möglichkeit gibt, vom Bitcoin-Boom zu profitieren. Selbst wenn diese Person absolut keine Investment- oder Technologieerfahrung hat.

Der Link führt auf eine dieser Bitcoin-Abzocker-Seiten “bitcoinsuperstar.tv/?lang=DE&geo=DE&aff_user…” und die Seite ist im Grunde egal, denn Abzocker sind diese immer. Jetzt aber weiter auf der “abendzeitung-muenchen.net/stories/101…”

 

Dieses Bild stammt von “www.gala.de/stars/news/boris-becker–boris-und-die-twitterhand-20151274.html”  und aus einer “Wetten das?” Sendung von 2013 mit dem Text:

Was wollte Boris also diesmal Großartiges verkünden? Eine erneute Schwangerschaft seiner heutigen Frau Lilly Becker? Auf Twitter machte sogar das Gerücht die Runde, er werde vielleicht Opa.

Dieser Betrug ist not amused und es werden wohl leider viele Nutzer darauf hereinfallen.

Auf der Webseite sind, wie immer, etliche Kommentare von hochzufriedenen Menschen und alle sind nur wenige Stunden alt. Erlogener geht es gar nicht. Weshalb? Die Webseite ist im WWW unsichtbar und gibt es nicht. Das kann man daran erkennen, wenn man vor die Adresse “site” eingibt.  Das sieht dann so aus: site:www.abendzeitung-muenchen.net/stories/101/index.php?ds=b728-3

Es sind etliche dieser Betrugs-Anzeigen unterwegs und man kann nicht viel dagegen tun. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Nutzer sich vorab im WWW informieren, bevor sie “blauäugig” ihr Geld investieren und verlieren. Kaum ist eine Webseite als Betrug geoutet, ist sie ein paar Tage mit neuem Namen und neuen Fake-Stars wieder online. Übrigens; er ist sogar auch dabei.

Hier das Original:

Keine Ahnung weshalb, aber hier scheinen die offiziellen Stellen komplett machtlos zu sein.

Es kann sich nur noch um Jahre handeln bis man wohl endlich sagen kann: “Wir schaffen das”

 

Kleine Anmerkung – “Brawl in Cell Block 99” ist mit Abstand der härteste Gefängnis Thriller, den ich bisher gesehen habe. Nichts für schwache Gemüter. 🙂 Ansonsten klasse und empfehlenswert.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Author: Annette Ulpins

3 thoughts on “Achtung Betrug! – Boris Becker – skandalöse Enthüllung erschüttert Deutschland!

  1. Auch hier gilt immer noch “Gier frisst Hirn”. Wer einfach mal darüber nachdenkt, woher denn das ganze Geld kommen soll, wird sehr schnell merken, dass das gar nicht funktionieren kann. Und es ergibt sich noch die Frage, ob das Schalten solcher Anzeigen wirklich so einfach ist.

  2. Nicht nur, daß ich beinahe auf den Betrug herein gefallen bin, ich habe auch noch den besten Gefängnisthriller aller Zeiten gesehen. Ein doppeltes Danke.

Comments are closed.