Neue Nachricht erhalten – von Nachrichtenzentrale

0
(0)

ABZOCKE!

weiterer Betreff:

Hi Monika, Dich hat soeben jemand bewertet (11.03.2015 17:05)

Betreff: Neue Nachricht erhalten
Von: Nachrichtenzentrale – nachrichtenzentrale@msg-community.com

Hallo,

Du hast eine neue Nachricht erhalten von: “Isabell85”

Profil von “Isabell85”:
http://www.msg-community.com/16e855e0aac7616293faf03ea11b8319/Isabell85

Nachricht abrufen:
http://www.msg-community.com/16e855e0aac7616293faf03ea11b8319/

Der User hat gesucht nach: funny1305@gmx.net

Seid lieb zueinander!

Viele Grüße,

Jenny
Nachrichtenzentrale
… der besten kostenlosen Message-Community

———————————————————
Seltsam, ich bin dort gar nicht angemeldet, aber ist echt nett, dass ich von Isabell85 eine Nachricht erhalten habe. 😉

Löschen Sie diese nervigen Mails und an besten nicht dem Link aus der Spammail folgen, denn damit bestätigen Sie diesen Abzockern nur, dass es Ihre Mailadresse gibt.

Klar, wie soll es auch anders sein und es ist wieder so eine “billige” Chat-Seite, die einzig und alleine Ihr Geld will. Hier im Blog und im WWW gibt es jede Menge Infos und es sollte eigentlich niemand mehr auf so eine Seite hereinfallen.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus den AGB’s und das gilt durchweg für alle diese Seiten, welche die Postfächer zumüllen.

§ 1 Geltungsbereich, Definitionen
(1) Die Networktouch SIA, im weiteren auch “das Unternehmen” genannt, stellt im Internet unter der Adresse “http://singleflirter.com” eine Kommunikationsplattform mit begleitenden Dienstleistungen (im weiteren: Chat) zur Verfügung. Für jeden Teilnehmer des Chats sowie aller zu der genannten Domain gehörenden Subdomains gelten diese Geschäftsbedingungen, auch wenn Nutzung oder Zugriff von außerhalb der Republik Lettland erfolgen. Mit der Anmeldung bzw. dem späteren Login als Teilnehmer werden diese Geschäftsbedingungen akzeptiert und dadurch Vertragsbestandteil des Nutzungsvertrages, welcher durch Bestätigung der Anmeldung durch das Unternehmen zu Stande kommt.

(2) Teilnehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jeder, der den in Abs. 1 genannten Chat, insbesondere die dort angebotenen Kommunikations- und Dienstleistungsmöglichkeiten nutzt.
Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass für den Außenauftritt des Unternehmens, z.B. auch auf der Startseite des Chats, teilweise mit tatsächlich nicht existierenden Teilnehmerprofilen und –bildern gearbeitet wird, um die optische Attraktivität des Portals zu erhöhen. So ist es beispielsweise möglich, dass nicht alle der auf der Startseite des Portals als „online“ oder „chatbereit“ präsentierten Teilnehmer real existent sind. Im Chat treten diese Scheinaccounts jedoch nicht auf. Insbesondere ist es nicht möglich, mit diesen in Kontakt zu treten. Wird eine solcher Scheinaccount durch den Teilnehmer kontaktiert, erfolgt von dort keine Rückäußerung. Auf diesem Wege ist sichergestellt, dass – soweit durch den kontaktierten Account eine Rückäußerung erfolgt – es sich dabei um einen realen und externen Teilnehmer des Chats oder um einen Contoller/eine Controllerin (dazu nachstehend) handelt.
Dass Unternehmen weist darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten (m/w) am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Controller-Scheinaccounts/-profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein externer angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt. Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerrinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten und die Einhaltung der Teilnehmerpflichten im Chat zu überwachen.
Es wird schließlich darauf hingewiesen, dass die den einzelnen Profilen zugeordneten Personenabbildungen nicht zwingend mit einer tatsächlich hinter dem Profil stehenden natürlichen Person übereinstimmen. Dies gilt insbesondere für die genannten „Scheinaccounts“ und Accounts von Controllern/Controllerinnen, aber auch für real existierende Teilnehmeraccounts, da das Unternehmen bei letzteren nicht die Möglichkeit hat, die Übereinstimmung eines etwa verwendeten Profilbilds mit der natürlichen Person zu verifizieren (vgl. § 3 Ziffer 6 dieser Bedingungen).

—————————————————————————-
Naja, vielleicht kann man als Mann mit einem männlichen Controller auch so seinen Spass haben. 😉 Allerdings ist das Chatten nicht kostenlos und ob es dann wirklich so prickeln ist, wenn mich ein Controller am Haken hat. Lieber nicht nachdenken, wenn man sich bei sowas anmeldet. Wenn ich so manchen negativen Artikel im WWW finde, scheint es Fakt zu sein, dass auf solchen Chat-Portalen ausschließlich Controller unterwegs sind und selten reale Nutzer…zumindest was den Frauen-Anteil betrifft. 😉

Bevor Sie sich auf so einer Schmuddel-Seite anmelden, empfiehlt es sich, immer die AGB’s im Vorfeld zu lesen. Würde das endlich jeder tun, gäbe es bedeutend weniger Abzocker und Geschädigte im WWW.




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: