Spam – Dirty Date? Wann hast du Zeit ?

0
(0)

Und wieder ein aufgehender Stern am großen Sex-Abzocker Himmel!

Betreff:

Dirty Date? Wann hast du Zeit ?

Von:

Whats Sandra – service@offer.crazyswipe.com

 

Hallo mein Lieber 🙂
Bist du ein wirklich frecher Kerl ;)! Immer sind es die frechen Männer, die mein Herz brechen, aber ich freue mich auf wilde Abenteuer. Vielleicht ist es schön, bei der ersten Begegnung, eine kalte Dusche zu nehmen :)? Dann haben wir genug Zeit um uns gegenseitig auf zu wärmen?
Sandra
Schöne Sachen aus dem Garten werden dich überraschen, Erdbeere in der Muschi ,Karotte im Po oder auch 2 🙂 Du kannst ja mit deinem Mund, die Erdbeere raus saugen 🙂 Hoffentlich siehst du etwas in meinem Vorschlag. Oder hast du ein wenig Angst vor kaltem Wasser? 😉 Wie sieht es bei Dir zeitlich aus 🙂 Ich will ein Dirty Date 🙂 Bei einem Treffen… Scheinbar sind wir ja aus derselben Gegend! Auf geht´s 🙂
Du findest mich unter dem Profilnamen Fuun_Maus 😉
Bin schon sehr gespannt 🙂 Sandra
Hier kannst Du Sandra schreiben


Naja, ich bin zwar weiblich, aber besser bi als nie.

Der Link leitet auf die Schmuddel-Webseite “whatssextreff.de/?cid=18&trk=9cyk17i” und gibt es den Button “Jetzt zu Sandras Numer”. OK, da klick’ ich mich mal hin.

Ich lande auf einem Anmeldefenster.

 

 

Mooooment! Erst mal kurz zu den AGB und dann sehen wir weiter.

Ich werde auf die Webseite “fluesterzone.de/agb…” weitergeleitet. Und wie gewöhnlich hier der interessanteste Teil:

Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Scheinaccounts/-Profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein externer angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt. Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerrinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten und die Einhaltung der Teilnehmerpflichten zu überwachen. In diesem Zusammenhang wird auch darauf hingewiesen, dass die den einzelnen Profilen zugeordneten Personenabbildungen nicht zwingend mit der tatsächlich hinter dem Profil stehenden natürlichen Person übereinstimmen. Insbesondere und auch gilt dies für die vom Unternehmen eingesetzten Controller/Controllerinnen, die unter verschiedenen Profilen/Identitäten (m/w) tätig sein können. Das Unternehmen hat auch keine Möglichkeit, die von externen Nutzern dem eigenen Profil zugeordneten Abbildungen zu verifizieren…

Herzallerliebst! Schlimmstenfalls hat man(n) auch noch mit nem anderen Kerl Kontakt. Dann doch lieber die Altbewährte 0190-Nummer. Ist preiswerter und da hat man wenigstens reale Live-Telefonate.

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.