[Ticket#15367882] Aw: – hotline@karstadt.de

0
(0)

Achtung bei solchen Mails! Keine Links klicken und keine <anhänge öffnen!

Betreff: [Ticket#15367882] Aw:
Von: hotline@karstadt.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell werden unter Angabe der absendenden E-Mail-Adresse news@newsletter.karstadt.de Zahlungsaufforderungen versendet, die nicht von der Karstadt Warenhaus GmbH stammen. Genannt werden verschiedenste Firmen, die angeblich offene Forderungen eintreiben wollen.

Diese Mail ist ein ausdrücklicher Betrugsversuch uns nicht näher bekannter Personen. Wir empfehlen Ihnen, darauf nicht zu reagieren. Auch empfehlen wir, den Anhang, der der E-Mail in der Regel beigefügt ist, nicht zu öffnen.

Weitere Informationen zu diesem Sachverhalt können wir Ihnen leider nicht geben, da wir, wie bereits ausgeführt, nicht der Absender der genannten E-Mail sind. In diesem Zusammenhang erlauben wir uns, dieses Ticket ohne weitere Bearbeitung zu schließen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr karstadt.de – Serviceteam

KARSTADT Warenhaus GmbH
Karstadt.de

Über diese Mail bin ich mir nicht sicher. Warnt sie vor Betrug, oder ist es schon eine Betrugs-Mail?! Ich wundere mich, dass eine Antwort mit Ticket-Nummer kommt. Ich habe definitiv Karstadt nicht angefragt und auch ansonsten mit dieser Firma nichts zu tun.

Sowas macht mich einfach misstrauisch. Eine Anlage war nicht dabei und auch den Link “Newsletter…” habe ich nicht geklickt.

Egal wie auch immer… Löschen Sie mails mit “Karstadt” und öffnen Sie auf keinen Fall irgendeinen Anhang. Viren und Maleware frei Haus garantiert.






 
 
 
 

Diese Artikel über Abzocke und Betrug könnten Sie auch interessieren




Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share: