“RobbinHood” der neue Trojaner

5
(1)
Bericht der computerbild.de über diesen bösartigen Trojaner “RobbinHood”

 

RobbinHood: dieser Trojaner verschafft sich eine eigene Hintertür zu Ihrem Rechner!

 

Bei einer Aktivierung dieses Trojaners wird ein alter Treiber des taiwanischen Herstellers Gigabyte installiert. Dieser Treiber kommt nicht mehr zum Einsatz, da er schon seit mehreren Jahren eine bekannte Schwachstelle hat.  Durch diese Sicherheitslücke öffnet sich der Trojaner eine eigene Hintertür, über die zusätzliche Software aufgespielt wird, die laut den Sicherheitsexperten von  Sophos Ihre Sicherheitsprogramme deaktiviert und sogar den vorinstallierten Schutz von Windows 10 umgeht. Sobald diese Schritte erledigt sind, sperrt der Angreifer alle Ihre Dateien und verlangt Lösegeld für die Entsperrung. Sofern Sie der Zahlungsaufforderung nicht nachkommen, werden laut Erpresser alle Daten nach zehn Tagen gelöscht. Damit Sie nicht in eine miese Falle laufen, sollten Sie niemals unbedacht fremde Dokumente und Dateien öffnen und schon gar nicht installieren.




 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.