Web of Trust – mywot, oder einfach nur WOT – Schon seit Jahren bekannt, aber bis dato nichts verändert

0
(0)

Ich werde jetzt mit diesem nervigen Thema abschließen. Für uns ist das Thema erledigt und anscheinend ist bezüglich des Power-Users “Kraftwerk” ein wenig Ruhe eingekehrt. Könnte zwar eine trügerische Ruhe sein, aber wir haben genug Leser, die dies wirklich ganz genau beobachten…noch einmal danke dafür. 🙂 Wie es juristisch weitergeht, wird man sehen. Warten wir es einfach ab und es kann dauern.

Mit einem letzten Artikel in Wikipedia, schließen wir vorerst die virtuelle Akte bzw. unsere spezielle Kategorie. Hier der abschließende Artikel aus Wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Web_of_Trust_(Bewertungsplattform)

Schon seit Jahren bekannt, aber bis dato nichts verändert

Ich betreibe ein Blog über Internetbetrug und sonstige WWW-Abzocke und das seit ca. 10 Jahren. Bis August 2016 fand ich WOT recht gut und habe auch des Öfteren einige Werter-Meinungen gerne zu meinen Artikeln veröffentlicht. Bis zum besagten August, an dem Tag, als ich meine Webseite über die WOT-Communitie bewerten lassen wollte. Ich kann jedem Webseiten-Betreiber, vor allem mit einer DE-Domain, davon nur abraten. Von wegen die Möglichkeit, dass eine riesige Nutzer-Gemeinde die Webseiten dann bewertet. Erstens ist die Basis-Sprache im Forum Englisch, zumindest bis es unangenehm wird. Und Zweitens gibt es derzeit nur einen einzigen deutschen Bewerter mit dem Pseudonym “Kraftwerk”. Wer sich nur im Geringsten mit dieser Person anlegt, hat gnadenlos verloren. So dachte ich zumindest. Ich mache das, was Blogger in diesem besonderen Fall alle tun sollten, ich mache jede Erfahrung mit diesem Pseudonym publik. WOT selbst ist sicher nicht schlecht und die meisten Bewertungen decken sich im Allgemeinen auch mit meinen Erfahrungen. Nur einen Umstand kann ich nicht nachvollziehen. Seit Jahren hagelt es Beschwerden über “Kraftwerk” und die meisten sogar zu recht. Weshalb tut WOT nichts dagegen und lässt sich seinen Ruf dermaßen untergraben. Kraftwerk steht nahezu für alles, was nicht zulässig ist und dennoch wird diese Person nicht ausgebremst. Aber hier jetzt die ganze Story zu tippen, wäre ermüdend und langweilig. Das Thema “mywot und Kraftwerk” ist inzwischen unglaublich komplex geworden. Ich habe in meinem Blog eine eigene Kategorie eingerichtet Web of Trust – eine neverending Story

 Wir konnten jede Menge nahezu erschlagende Beweise sammeln, wie das Pseudonym “Kraftwerk” agiert und das ist zweifelsfrei kriminell. Inzwischen ist der Support nicht mehr mein Ansprechpartner, denn von dieser Seite kommt definitiv Nichts. Nach unseren Recherchen sind Anzeigen erstattet, Juristen eingeschaltet, tagtäglich massive Beschwerden über Kraftwerk, aber wo ist der Support? Eventuell spielt es auch eine Rolle, dass der Marktanteil von WOT in Deutschland sehr begrenzt ist. So begrenzt, dass sämtliche Beschwerden einfach nur “ausgesessen” werden. Aber was ist mit den vielen Webseiten-Betreibern, deren Existenz von Kraftwerk bereits zerstört wurde?

 

16.06.2017 Nachtrag…

Das Pseudonym “Kraftwerk” hat sich im Forum unter dem Support beschwert. Ich würde weiter Lügen etc. verbreiten und sie sollen etwas dagegen tun. Allerdings sollen sie nicht sagen, dass es ein persönliches Problem ist. webportale-24.de/ Brandneues aus dem Wot-Forum 

WOT reagiert genauso wenig auch auf die Beschwerde von Kraftwerk. Das gibt sowas wie Hoffnung. Vielleicht werden sie endlich so gut, wie es ursprünglich geplant war, aber dank dieser Hass-Bewerter nie richtig ins Laufen gekommen ist. Es wäre zu begrüßen.





 
 
 
Diese Artikel von mir, könnten Sie auch interessieren
 


Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Bewertungen 0

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Share:

4 thoughts on “Web of Trust – mywot, oder einfach nur WOT – Schon seit Jahren bekannt, aber bis dato nichts verändert

  1. ROFL Kraftwerk hat wieder einen Rundumschlag mit rot gemacht. Was für ein Schwachsinniger. Macht Eure Kategorie wieder auf, es gibt bestimmt wieder neues, das es wert ist, gepostet zu werden. An der Zeit, dass Besserwisser tätig wird, und dieses Kraftwerk juristisch einstampft.

  2. danke, danke, danke. große seiten haben alle den obligatorischen schwanz eingezogen. ich damals auch. grüße aus dortmund.

    1. Wohl wahr und über einige dieser Seiten bin ich ein wenig enttäuscht. Manche kommen zurück, aber auf solche Mitläufer kann dann gut verzichtet werden. :-)Erst Hilfe angeboten, dann Rückzieher und jetzt als “Trittbrett-Fahrer” plötzlich wieder da. Sowas läuft bei uns nicht und genauso soll es auch sein. 🙂 Sollen sie doch jetzt ihren eigenen Kampf führen, was sie sowieso nicht tun. Weshalb auch immer.

Comments are closed.