Betrug – Ein exklusives ZDF-MORGENMAGAZIN interview mit HASSO PLATTNER

5
(1)

Warnung!

Betreff:

Ein exklusives ZDF-MORGENMAGAZIN interview mit HASSO PLATTNER

Von:

Thomas Gottschalk – info@inschoolsearch.com

 


EIN EXKLUSIVES ZDF-MORGENMAGAZIN INTERVIEW MIT HASSO PLATTNER


Letzte Woche erschien Hasso Plattner im ZDF-Morgenmagazin und kündigte eine neue “Kapital-Gesetzeslücke” an, von der er sagt, dass sie jeden innerhalb von 3-4 Monaten zum Millionär machen kann. Plattner forderte alle Deutschen auf, diese großartige Gelegenheit zu nutzen, bevor die Großbanken sie für immer schließen.

Hasso Plattner erklärt weiter,

“Wir sehen schwierige wirtschaftliche Zeiten auf uns zukommen und dies ist die Lösung, auf die die Menschen gewartet haben. Nie zuvor in der Geschichte hatten wir eine derart großartige Gelegenheit. Jeder kann davon profitieren, um so in kürzester Zeit zu enormem Wohlstand zu gelangen.”


Hier kann man nicht mehr nur von Abzocke sprechen. Wenn Namen von Prominenten missbraucht werden, ist das für mich Betrug.

Hier finden Sie meine ganzen Artikel zu diesem Betrug und was für Namen bereits dafür missbraucht wurden  “alles nur Lügen”

Ob Angelina Jolie, Boris Becker, Yvonne Catterfeld, Robert Geiss, Dieter Bohlen, Günther Jauch, Lena und Helmut Berger. sie waren alle schon dabei. Selbst Heiko Maas  und Olaf Scholz haben ihr Vermögen auf diesem Weg gemacht.

Es gibt leider sehr viele Menschen, die diese große Lüge glauben. Spinnen wir das mal ein wenig weiter…

Angenommen jemand investiert seine gesamten Ersparnisse in so ein Glücksspiel. Denn mehr ist es leider nicht. Angenommen diese Person vertraut einem Olaf Scholz, Heiko Maas, oder einem anderen der genannten Prominenten. Solche Personen lügen ja sicher nicht. Nach wenigen Tagen ist die Knete weg und die ganze Wut richtet sich gegen einen der Prominenten, die hoch und heilig versprochen haben, dass es funktioniert. Immerhin haben ja schon einige Fernseh-Sender von diesem System berichtet, was auch nicht stimmt. Wäre es so wenig denkbar, dass sich nicht irgendwann einer der Geschädigten an einem der Prominenten rächt? Oder es zumindest versucht?

Egal was man auch immer von den Amis hält, aber diesen Betrug haben sie schon lange im Griff. Die Werbung für diesen Dreck ist da gesetzlich verboten. Weshalb bekommt das Deutschland nicht auf die Reihe. Beschwerden gibt und gab es wahrlich schon genug. An was hängt es? Am technischen Wissen oder dem Verwaltungswasserkopp? Wahrscheinlich fühlt sich keiner kompetent oder zuständig dafür. Liebe Leser…das sind keine Fake News, sondern realer Betrug.

Kann man das endlich auch mal schafffen?

 

 

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne zum Bewerten

Durchschnitt 5 / 5. Anzahl der Bewertungen 1

Bewerten Sie als erstes diesen Beitrag

Es tut uns leid, wenn dieser Beitrag nicht nützlich für Sie war

Teilen Sie uns bitte mit, was wir verbessern können. Angaben zur Bewertung erforderlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.